cölln company design agentur

cölln company produktion

Datenschutzerklärung

Auf dieser Website (https://coellncompany.de) informiere ich Sie über mein Leistungsangebot als Produkt- und Industriedesigner. Dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beim Betrieb dieser Website wird dabei selbstverständliche eine hohe Bedeutung zugemessen. Mit dieser Erklärung informiere ich darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Website verarbeitet werden.

Bei jeglichen Anliegen wenden Sie sich bitte an mich, ich bin auch für die Datenverarbeitung auf dieser Website verantwortlich:

Roland Cölln
Emilstraße 86
D-42289 Wuppertal Telefon: +49 (0)202 - 870 9179
Email: designagentur@coellncompany.de

Wir arbeiten für die technische Bereitstellung dieser Website mit einem Dienstleister zusammen, der als Auftragsverarbeiter für uns tätig wird und mit dem wir einen Vertrag nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Vorgaben abgeschlossen haben.

Begriffe

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eingeführt wurden. Wir verwenden im Zuge dessen unter anderem die folgenden Begriffe:

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen.

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, über das entsprechende Formular Kontakt zu mir aufzunehmen. Die von Ihnen eingegebenen Daten verwende ich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Hierbei ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich; ein Name, ein Unternehmen und sonstige Informationen können Sie freiwillig eingeben (Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 a DSGVO). Die Verarbeitung Ihrer Daten ist aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu einem etwaigen Widerruf rechtlich zulässig. Die Einwilligung können Sie jederzeit und unentgeltlich widerrufen, wenden Sie sich dazu an mich unter den oberstehenden Kontaktdaten. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Verarbeitung nicht.

Cookies, Server-Logfiles und Nutzungsanalyse

Diese Website verzichtet auf die Verwendung von Cookies, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Eine Nutzungsanalyse findet nicht statt.

Ihr Browser übermittelt allerdings bei jedem Website-Besuch Zugriffsdaten, sog. Server-Logfiles. Hierunter fallen insbesondere der Zeitpunkt der Anfrage Ihres Besuches, die Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer.URL), die besuchten Unterseiten, Ihre IP-Adresse, das Datenvolumen und der von Ihnen verwendete Browser. Diese Server-Logfiles werden nach 7 Tagen durch Ankürzung der IP-Adresse anonymisiert; bis zu diesem Zeitpunkt werden aus Gründen der Systemsicherheit die gesamten Datensätze benötigt (Rechtsgrundlage: Art. 6 I 1 f DSGVO).Sie können dem jederzeit widersprechen, es gilt hier dasselbe, wie unter "Kontaktformular" beschrieben.

Betroffenenrechte

Ihre Betroffenenrechte werden selbstverständlich nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Vorgaben erfüllt. Das umfasst insbesondere Ihr Auskunftsrecht, Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung sowie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit.
Zudem können Sie die von Ihnen abgegebenen Einwilligungen jederzeit unentgeltlich widerrufen. Wenn wir Ihre Daten aus unserem berechtigten Interesse heraus verarbeiten, können Sie der weiteren Verarbeitung widersprechen (bei Verwendung zu Werbezwecken jederzeit, im Übrigen mit einem besonderen Grund). In beiden Fällen - einem Einwilligungswiderruf oder einem Widerspruch - werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung - bei berechtigtem Widerruf und Widerspruch - löschen.
Die Ihnen zustehenden Rechte erfülle ich unverzüglich und unentgeltlich. Bitte wenden Sie sich hierzu an mich; meine Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.
Darüber hinaus haben Sie stets eine Beschwerdemöglichkeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Für uns zuständig ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, www.ldi.nrw.de.


Wuppertal, 15.12.2019

* zurück* rechtliche Hinweise